Menü

Zeitweiliges Flugbeschränkungsgebiet - INNSBRUCK

Informelle Tagung der Justiz- und Innenminister vom 11. - 13. Juli 2018

Ein solches Treffen stellt ein wichtiges Ereignis dar und kann nur unter umfassenden Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.
Die Luftstreitkräfte des Österreichischen Bundesheeres sind dabei für die Sicherung des Luftraumes verantwortlich.
Ich ersuche Sie die nachfolgenden Informationen zu beachten und vom unserem Serviceangebot Gebrauch zu machen.
Ein herzliches „Glück Ab – Gut Land“!
Der Kommandant der Österreichischen Luftstreitkräfte:
Generalmajor Mag. Karl GRUBER
Salzburg, Juli 2018

RMK/
Der Zeitraum wurde nachträglich um den 11.7. ergänzt - es gibt somit Beschränkungen von 11. bis 13. Juli 2018!
   11 JUL 2018, 1500 - 11 JUL 2018, 2100
   12 JUL 2018, 0700 LMT -  13 JUL 2018, 2000 LMT
[ÖAeC]

Segelflug Nationalteam

Segelflug Nationalteam

Unsere Website hat in der Sektion Segelflug ein neues Feature.

Einen Nationalteam Blog, auf dem ihr tagesaktuell erfährt was bei den laufenden Welt- oder Europameisterschaften vor sich geht.
Statt einem Gästebuch habt ihr eine Kommentarfunktion direkt zu den Einträgen, damit das Ganze auch noch ein wenig interaktiver ist.

Den Anfang macht die Club-, Standard- und 15 Meter Klasse - WM in Ostrow, Polen mit Teamcpt. Rudi Schneider als euer Blogger.
Der erste Wettbewerbstag wird der 7. Juli sein. Unserer Equipe wünschen wir schon jetzt viel Erfolg und sicher, wie schnelle Flüge.

Hier der Link zum Ort des Geschehens

Air Navigation Race


Ausschreibung

Das ANR wird zum ersten Mal veranstaltet. Hier geht es zur Ausschreibung und zum Regelwerk.

In aller Kürze: Was ist Air Navigation Race?
Air Navigation Race bedeutet in erster Line Fun für Piloten, Navigatoren und Zuschauer.
Die Crews muss einen virtuellen Parcours (Korridor) zeitgenau durchfliegen, dabei muss die Start- und die Ziellinie zur exakten vorgegebenen Zeit überflogen werden. Der virtuelle Korridor darf nicht verlassen werden, denn alle diese Abweichungen werden mit Strafpunkten versehen. Der Clou, der Parcours wird von bis zu vier Flugzeugen gleichzeitig abgeflogen, es gibt also bis zu vier Start- und Ziellinien. Die Champions werden durch Qualifikationsflüge (nach Punkten) und Finalflüge (K.O.) ermittelt.

Silver Challenge und Einsteiger-Bundesmeisterschaft

Silver Challenge und Einsteiger-Bundesmeisterschaft der Sportunion
2018 Rekordteilnahme beim renommierten Segelflug Nachwuchsbewerb.

Seit 18 Jahren veranstaltet Segelflug-BSL Michel Gaisbacher nun diesen Bewerb für Junioren und Einsteiger im Streckensegelflug. Heuer gab es von 30. Mai bis 3. Juni in Niederöblarn mit 27 Teilnehmern aus 5 Bundesländern eine Rekordbeteiligung, die manchem Bewerb zur Ehre gereichen würde. Trotz suboptimalen Wetter konnten die Teilnehmer aus 5 Bundesländern an allen Tagen zumindest starten, wobei der Freitag neutralisiert wurde und zum freien Fliegen genutzt werden konnte.

mehr...

Segelflieger Stammtisch Juni

Einladung zum Segelflieger Stammtisch

am 25. Juni 2018 um 18.30 Uhr im Segafredo am Graben in Wien 1., Graben 29

Vortrag: Paul Altrichter - Mein Weg zum Junioren Vice Weltmeister im Streckensegelflug

Download Einladung

mehr...

Zeitweiliges Flugbeschränkungsgebiet - WIEN A + B

Besuch des Präsidenten der russischen Föderation am 5. Juni 2018

Ein solches Treffen stellt ein wichtiges Ereignis dar und kann nur unter umfassenden Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Luftstreitkräfte des Österreichischen Bundesheeres sind dabei für die Sicherung des Luftraumes verantwortlich.
Ich ersuche Sie die entsprechenden Informationen zu beachten und vom unserem Serviceangebot Gebrauch zu machen.
Ein herzliches „Glück Ab – Gut Land“!
Der Kommandant der Österreichischen Luftstreitkräfte:
Generalmajor Mag. Karl GRUBER

26. Alpe Adria Cup 2018

Dem tropischen Wetter ein Schnippchen geschlagen

Mit der Siegerehrung ging am Samstagabend der 26. Alpe Adria Segelflugcup in Feldkirchen zu Ende. Der in zwei Indexgewerteten Klassen ausgetragene Streckensegelflug – Wettbewerb begann am 26. Mai. Die Wetterverhältnisse unter der Wettbewerbs-Woche erwiesen sich als knifflig.

mehr...

Sicherheitsempfehlung

Sicherheitshinweis - Kollision mit Materialseibahn

Anhängend wird ein anonymisiert Abschlussbericht über einen Flugunfall eines Helikopters (Kollision mit einer Materialseilbahn) veröffentlicht. Die in diesem Bericht ausgesprochenen Sicherheitsempfehlungen treffen gleichermaßen auch für die anderen Sparten der Zivilluftfahrt bzw. des Flugsports zu.

Auf die Wichtigkeit der Flugvorbereitung , insbesondere auch der topografischen Analyse wird nachdrücklich hingewiesen.

Dr. Günther Dobretsberger
Behördenleiter ÖAeC/FAA

GAFOR Service in SkyDemon

Eine Information des bmvit

zur Wiederaufnahme des Online-Service

Ballon Staatsmeisterschaften in Bad Waltersdorf (STMK) von 17. - 21. Mai

Die zweite Staatsmeisterschaft im Flugsportland Steiermark ging gestern zu Ende.

Der Staatsmeistertitel ging dabei an den Kärntner Daniel Kusternigg, der auch den international hochrangig besetzten Themenballoncup mit Startern aus 7 Nationen gewann. Noch vor dem 4-maligen Europameister Stefan Zeberli aus der Schweiz. Jedoch färbte das Ehepaar Kindermann-Schön (mit "Ladies First" Elisabeth auf Platz zwei vor ihrem Gatten Thomas) das STM-Podest eindeutig weiß-grün. Bei der Steirischen Landesmeisterschaft komplettierte Werner Schrank mit den beiden das Podium. Es ist wohl einmalig, dass zwei Ehepartner gemeinsam auf dem Podest einer Ballon-Staatsmeisterschaft stehen. Glückwunsch den beiden und Gratulation an den 1. Montgolfieren und Aerostatic Club als Veranstalter.
Nach der PG Staatsmeisterschaft am Schöckl und der Ballon STM folgt die Fallschirm-Staatsmeisterschaft in St. Stefan ob Stainz, als dritte STM in der Steiermark in kürzester Zeit.

Alle Ergebnisse im Detail finden Sie hier
https://events.baloncenter.com/wp-content/uploads/2018/05/Totals-F53.pdf