Menü

Paramotor EM 2017

19.-26. August in Breclav

Nach längerer Pause gelang es heuer wieder einmal, eine Motorschirm-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Breclav auf die Beine zu stellen. Bereits im zeitigen Frühjahr begannen die Vorbereitungen für diesen Bewerb.

Ende August war es dann soweit: das österreichische Team, bestehend aus Dr. Thomas Tupi, Dr. Brigitte Dorner, Klaus Angerer mit Navigator Wolfgang Schweinsteiger und Günther Böcksteiner (Teamleader) reiste nach Breclav, um sich der Herausforderung zu stellen. Die Europameisterschaft war wie immer hochkarätig besetzt: die internationale Elite des Paramotorsports gab sich in Südmähren – unweit der österreichischen Grenze -ein Stelldichein.  

mehr...

FLUGSPORT UMFRAGE

Eine Umfrage unter heimischen Politikern

des Österreichischen Aero-Clubs in der Vorwahlzeit.

Wie es ihrer Einschätzung nach aktuell um die Allgemeine Luftfahrt respektive den Flugsport in Österreich bestellt ist und wo sie die größten Herausforderungen für die kommenden Jahre erwarten, das wollte der Österreichische Aero-Club von den SpitzenkandidatInnen und Verkehrssprechern der wahlwerbenden Parteien wissen.

Das Ergebnis ist hier nachzulesen.

World XContest

Gleitschirm Streckenflug Weltmeister 2017 kommt aus Liezen

Alexander Robé gewinnt nach 2015 zum zweiten Mal die WM!

Die am 30. September offiziell abgelaufene Gleitschirm-Saison hätte für den 42jährigen Obersteirer Alexander Robé nicht besser laufen können: Nach 2015 krönte sich der „Adler von Liezen“  erneut zum Weltmeister im Gleitschirm-Streckenflug.

Reichten zwei Jahre zuvor noch 2180 Punkte für den WXC-Titel, konnte der in diesem Jahr mit 2520 Punkten die bis dahin in der Szene als machbar geltende Schallmauer „2400 Punkte“ deutlich sprengen und somit die Konkurrenz aus vorwiegend der Schweiz, Portugal, Italien und natürlich auch Österreich deutlich auf die Plätze verweisen.

Mehr dazu in der Pressemitteilung

ÖM Junioren & Masters

plus Landesmeisterschaften OÖ & Salzburg, Flugplatz Freistadt, 22. Oktober

Wurde aufgrund des Wetters verschoben auf So 22.10.

Leider wegen Schlechtwetterprognose abgesagt!

mehr...

GA Roadshow 2017

EASA Vorschriften für die Allgemeine/Sport Luftfahrt

Vortragende von ACG und ÖAeC/FAA informieren über die neuen EASA Vorschriften sowie Flugsicherheitsinformationen für die Allgemeine Luftfahrt / Sportluftfahrt unter 1200/2000kg MTOM

VORSCHRIFTEN: Air Crew Regulation, Air Operation Regulation, Airworthiness/Lufttüchtigkeit

ZIELKREIS: Halter, Vereinsvorstände, Flugschulen, Werkstattleiter, Warte, Betriebsleiter, Vermieter für
⇒ Allgemeine Luftfahrt eingeschränkt auf Sportluftfahrt, ELA 1/2
⇒ Segelflugzeuge, Motorsegler, Flugzeuge, Annex 2

ORTE + TERMINE

Einladung Österreichischer Segelfliegertag 2017

Einladung zum Segelfliegertag am 21.10. 2017 in Niederöblarn. Auch heuer gibt es wieder ein dichtes Programm an interessanten Vorträgen und eine Umfassende Ausstellung der begleitenden Industrie.

mehr...

Flugplatzfestl 2017

Am Flugplatz LOXN (Wiener Bereich) findet am Oktober 2017 ab 12 Uhr ein
F L U G P L A T Z F E S T L des LV Wien Sektion Segelflug statt.

Alle Wiener Segelflieger sind dazu herzlich eingeladen.

Als Flugprogramm bieten wir Trudel Übungen mit erfahrenen Fluglehrern aus 1.200 Metern an. Für Mitglieder des LV Wien Sektion Segelflug gibt es eine Förderung.

Die Teilnehmerzahl muss aus organisatorischen Gründen begrenzt werden, die Reihung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen auf lsl_wien@yahoo.com.
Beginn Briefing um 10 Uhr in den Räumlichkeiten des Flugsport Wien.

Download Infoblatt

Einladung zu standardization courses für FE(S)

Der ÖAeC/FAA hält zur Erfüllung der Voraussetzungen für die Ernennung von Prüfern FE(S) nach Part-FCL im Jahr 2018 zwei standardization courses ab. Die Prüferberechtigung berechtigt zur Abnahme von praktischen Segelfliegerprüfungen für SPL und LAPL(S).

Samstag, 10.02.2018, 10:00 Uhr in LOGO

Samstag, 24.02.2018, 10:00 Uhr in LOXN

Referenten: Dr. Günther Dobretsberger und Hans Hynek

Einladung

Theorievorbereitungskurse (FI SF, FI MIM, Luftfahrzeugwarte) und Kunststoffreparaturkurs

Die Flugschule ASKÖ Wien führt folgende Kurse durch:

1) Theorievorbereitungskurs für die Lehrberechtigung für Segelfluglehrer gem. § 68 ZLPV 2006 und
Theorievorbereitungskurs für die Lehrberechtigung Motorsegler im Motorflug gem.  § 68 ZLPV 2006
Donnerstag 7.12.2017 bis Sonntag 10.12.2017

2) Theorievorbereitungskurs für die eingeschränkte Grundberechtigung für Luftfahrzeugwarte gem. § 123 ZLPV für Motorsegler und Segelflugzeuge
Montag 8.1.2018 bis Samstag 13.1.2018

3) Kunststoffreparaturkurs
Freitag 26.1.2018 bis Sonntag 28.01.2018

Kursort: Flugschule ASKÖ Wien Flugplatz Wiener Neustadt West (LOXN)
Weitere Information: office@flugschule-wien oder 0664 1536881

Paragleiten: ÖM der Vereine

Zum Saisonabschluss wurde diesmal die ÖM der Vereine vom DFC Wildkogelfalken in Bramberg organisiert

Mit 15 Vereinen am Start war das Teilnehmerfeld wieder etwas kleiner als im Vorjahr, was sicher auch auf das derzeit unsichere Wetter zurückzuführen ist. Am Samstag gab es einen netten Task über 32 km und dieser ergab bereits die Gesamtwertung, da der Sonntag wegen der Schlechtwettervorhersage abgesagt wurde. Erstmals eroberte der Innsbrucker Gleitschirmfliegerverein um die Legende Eder Armin diesen begehrten Titel vor den Kaiseradlern und dem Ikarus Abtenau. Das Gesamtergebnis findet sich wie üblich unter livetrack24.com. Am Abend gab es die große Abschlussfeier mit der Siegerehrung  der Paragleiter Liga und mit  der Ehrung aller Sieger im X-Contest 2017.