Menü

8.33 kHz Funkgeräte

Umbau wird durch die EU nicht gefördert

Auf der Website der Europäischen Kommission wurde eine Liste der Projekte veröffentlicht, die im Rahmen des CEF-Transportcalls 2016 gefördert werden.
Sowohl der Antrag des DAeC auf Unterstützung bei der Umrüstung auf neue Funkgeräte, als auch der Antrag der IAOPA, sind nicht angeführt.
Hier sind die Veröffentlichungen von DAeC und IAOPA dazu nachzulesen: eNews

Staatsmeisterschaft im Streckensegelflug 2017

Am Samstag den 8. Juli 2017 endeten die 34. Staatsmeisterschaften im Streckensegelflug in Mariazell. Für den SCF Mariazell war es bereits die 15. Staatsmeisterschaft am „Papstflugplatz“- ein unglaublicher Rekord.  Wieder einmal mehr versammelte sich die Creme der Österreichischen Segelflieger, erweitert um Piloten aus Italien, Deutschland und Schweiz, um die besten des Landes zu ermitteln.

mehr...

EGU Newsletter 2

Von Bundessektionsleiter und EGU Delegierten Michael Gaisbacher erhielt die Redaktion den Newsletter der EGU. Diese Körperschaft ist die effektivste Vertretung der Segelflieger in der EU. Viele Erfolge wie die Aufwandsreduktion bei Part M oder das aussetzen von EASA FCL für den Segelflug gehen auf die EGU zurück, die sowohl der EAS zuarbeitet als auch in der EASA in Sachfragen Parteieinstellung hat.

EGU Newsletter Download

mehr...

Spendenaktion

Sektion HG/PG für Castellucio

Liebe Pilotinnen!
Liebe Piloten!

Aus den Nachrichten sind die Bilder der Zerstörung, die das verheerende Erdbeben vom 26.10.2016 in der Region Umbrien angerichtet hat, bereits wieder verschwunden.

Die Ruinen sind jedoch noch da und die Ungewissheit über die Zukunft, insbesondere von Castellucio, liegt wie ein Damoklesschwert über den Einwohnern. Ob es in der Form, wie wir Flieger es aus unseren Urlauben kannten, jemals wieder aufgebaut wird, ist ungewiss.

Die Ruinen sind jedoch noch da und die Ungewissheit über die Zukunft, insbesondere von Castellucio, liegt wie ein Damoklesschwert über den Einwohnern. Ob es in der Form, wie wir Flieger es aus unseren Urlauben kannten, jemals wieder aufgebaut wird, ist ungewiss.

mehr...

Music Grill and Fly

Music Grill and Fly am Flugplatz Kapfenberg

Am Samstag den 24. Juni fand unter der Organisation von Engelbert Straubinger am Flugplatz Kapfenberg vor circa 300 Besuchern das Fest: „Musik Grill und Fly“ statt.

mehr...

Segelflug Salzburg TAL

15. - 18.6. eine Erfolgsstory

Als Peter Di Bora im Herbst 2016 die Planung für den Salzburgen Nachwuchsbewerb in Mauterndorf aufsetzte, dachte er nicht im Geringsten, dass er 2 Pilotinnen und 38 Piloten zu bewältigen hätte, die vom ASTIR bis zur ANTARES 34 Flugzeuge (davon 6 DOSI) in den Lungau mitbringen würden.

mehr...

Staatsmeisterschaft 3. und 4. Bewerb 2017

Wieder heißt der Sieger Wolfgang Schneckenreither

Von 15.-17. Juni fand der zweite Doppelbewerb der ÖSTM im Präzisionsflug wieder am Flugplatz Spitzerberg statt. Auch diese beiden Wertungen konnte Wolfgang Schneckenreither für sich entscheiden. (Ergebnis 3. Bewerb und Ergebnis 4. Bewerb). Am Foto bei der Siegerehrung vlnr: Rudi Wenighofer, Walter Hartl, Wolfgang Schneckenreither, Hannes Cserveny und Walter Ochsenhofer

mehr...

50 Jahre Union Fallschirmspringerclub Linz

Einer der erfolgreichsten Fallschirmspringervereine Österreichs feiert im heurigen Jahr sein 50-jähriges Gründungsjubiläum. Die Leistungsbilanz ist grandios. Allein in den letzten 5 Jahren wurden jährlich 3 OÖ Landesmeistertitel und zahlreiche Österr. Staats- und Österr. Meistertitel geholt.

Foto v.l.: Obmann-Stv. Johann Kaindlstorfer, Chefpilot Gerald Krausz, Obmann Walter Gupfinger

mehr...

ÖSTM Zielspringen

in Wolfsberg, 15. und 16. Juni, im Anschluß findet die ÖM der Junioren und Masters, 17. und 18. Juni statt.

Hattrick für Gernot "Little" Alic - er gewinnt auch heuer wieder den Staatsmeistertitel.
Ergebnisse sind hier zu finden, die Ehrentafel wurde aktualisiert.

Die ÖM Junioren & Masters musste leider wegen zuviel Wind verschoben werden, neuer Termin folgt.

mehr...

Feierliche Enthüllung der Gedenkstelle

Ein Jööööö für die Ewigkeit,

letzten Herbst entspann sich ein Gespräch zwischen Guido Achleitner jun. und Segelflug BSL Michael Gaisbacher über die Gedenkstücke aus dem Fliegerleben von Segelfluglegende, Rekordflieger und Erflieger des ersten Alpentausenders, Guido Achleitner. Schnell war der ideale Ausstellungsort ausgemacht: Das Luftfahrtmuseum Graz, in dem auch die Pokale des ersten österreichischen Weltmeisters im Segelflug, Harro Wödl, ausgestellt sind. Nicht zuletzt haben Guido und Harro auch viele Jahre miteinander in Aigen zahllose Segelflieger ausgebildet.

mehr...