Menü

Sensationeller Erfolg für burgenländischen Fallschirmspringer

Attacke lautete das Motto von Wolfgang Wochner-Reithmayr, der im Team mit 2 Vorarlbergern und einem jungen Tiroler an der 43. Österreichischen Meisterschaft sowie dem Paraski-Weltcup teilnahm. 6 Nationen und 46 Athleten gingen am 15. und 16. Februar in Bad Leonfelden bei himmlischen Wetterbedingungen an den Start. Am Tag 1 des Bewerbes fand das Fallschirmzielspringen statt und die Mannschaften schafften 5 Absprünge vom Bundesheer Hubschauber AB-212, aus ca. 1.000 m Höhe. Auf dem 35 Grad schrägen Hang war die exakte Steuerung des Fallschirms gefragt, denn der „Nuller“ auf der Landematte hat einen Durchmesser von nur 2 cm! Der Riesenslalom am Sternsteinlift folgte am zweiten Tag, hier bedeuten die Zeitrückstände nach den zwei Durchgängen Fehlerpunkte für das Zielspringen. Aufgrund der perfekten Bedingungen konnte anschließend noch der 6. Sprung mit dem Fallschirm absolviert werden. Das Team mit Wochner-Reithmayr belegte den 4. Rang in der Österreichischen Wertung und den 9. Rang im Gesamtweltcup. Stolz waren alle, dass der Jüngste im Bunde, sofort bei seinem ersten Wettkampf Einsatz Rang 3 in der Junioren Wertung eroberte.

Xcontest Austria 2019

Aller Guten Dinge sind ... vier! Gleitschirm-Streckenflug Staatsmeister Alexander "Lex" Robe

Die Saison 2019 endete einmal mehr mit dem Sieg von Alexander Robé in der Königsklasse des Gleitschirmsports: er konnte sich bereits zum vierten Mal nach 2018, 2017 und 2015 zum Österr. Staatsmeister im Gleitschirm-Streckenflug krönen. Mit insgesamt drei Dreiecksflügen knapp an die 300 Kilometer-Marke konnte er sich mit respektablem Abstand von über 100 Punkten auf seine Verfolger absetzen.

Mehr dazu in der Pressemitteilung

Sunny Swift

Überblicke den Platzverkehr

Click for PDF

WM Motorkunstflug 2019

in Breclav/CZE vom 05.-13. Juli 2019

Bei den World Intermediate Aerobatic Championships in Breclav konnte sich Christian Auer den Vizeweltmeistertitel sichern.

Das gesamte Team Austria konnte den sensationellen 4. Platz erfliegen.

https://civa-results.com/2019/WIAC_2019/indexpage.htm

mehr...

Motor- und Segelkunstflug

Österreichische Meisterschaften 2019

diese fand vom 20.-25. August am Flugplatz Spitzerberg statt. Hier geht es zu einem Bericht über die Meisterschaft.

Betriebsleiterschulung Okt. 2019

am Sa, 5.10. in Zeltweg

Treffpunkt: 08:15 beim Haupttor des Fliegerhorst Hinterstoisser

Dauer: 09:00 bis 17:00 Uhr; 45' Mittagspause

Unkostenbetrag: 45,- Euro pro Person (inkl. Mittagessen)

Hier die Ausschreibung - Anmeldungen unter betriebsleiter@loxz.at

Betriebsleiterschulung 2019

am Sa 14.09. am Flugplatz Seitenstetten durch die ACG

Beginn ist um 09:00 Uhr
Ende ca 14:00 Uhr; 45 Minuten Mittagspause

Unkostenbetrag: 30,- Euro pro Person

Anmeldungen unter bl-schulung@flugunion-seitenstetten.at.

Neue Sprechfunkverfahren

für den beweglichen Flugfunkdienst

treten mit 12 SEP 2019 in Kraft.

Die Seiten 100 bis 104 enthalten eine Übersicht der Änderungen. Hier kann man z.B. erfahren, dass der ROLLWEG künftig zur ROLLBAHN wird. Oder dass die bisher übliche Quasselfrequenz 123.450 MHz nicht mehr benützbar ist, es aber dafür zwei neue Bord-Bord Kanäle gibt:122.540 und 130.430 MHz.

Lesen lohnt sich! Hier das gesamte Dokument: AIC B 2/19.

"Fly With Me"

am Flugsportzentrum SPITZERBERG

Eintritt gegen freie Spende - ANKÜNDIGUNG

Austrian AIRFEST

in Vöslau am 15. + 16. Juni 2019

Neu ist heuer, das es einen eigenen Bereich für Piloten, Flugschüler und solche die es noch werden wollen, gibt.  Die AVIATION EXPO AUSTRIA ist schon am Freitag, den 14.6.2019 ab 12:00 Uhr exklusiv für Fachpublikum geöffnet. Nach dem Motto "Look -Try - Buy" kann man einige Neuigkeiten am Flugzeugmarkt und Zubehör gleich vor Ort ausprobieren und gegebenenfalls auch probefliegen.

Auch der ÖAeC wird vertreten sein.

Tickets

Erlebnistage St. Johann/Tirol

Erlebnistage a la Lindbergh - Fliegen mit Karte und Kompass

diese Erlebnistage der neuen Veranstaltungsreihe fand von 17.-18. Mai in St. Johann/Tirol statt. Hier gehts zum Ergebnis und einem Bericht über das Wochenende.