Menü

Steirischer Landesverbandstag 2016

Steirischer Luftfahrertag 2016

Der Steirische Luftfahrertag am 10. September in Stubenberg am See ging programmgemäß von statten.

mehr...

Die ÖSTM/ÖM im Präzisionsflug

Österreichischer Segelfliegertag 22.10.2016

Segelfliegertag

Der Österreichische Segelfliegertag ist das Get together des offiziellen österreichischen Segelflug. Die Veranstaltung ist Sektionsvollversammlung,...

mehr...

OGN Austria Workshop

14. Jänner 2017

OGN Workshop - 15 neue Stationen für Sichtbarmachung des Segelflugs in Österreich

mehr...

34. Segelflieger WM in Benalla, Australien

von 8. - 22. Jänner 2017

Tolle Ergebnisse unserer Piloten bei der WM in Benalla, Australien.

mehr...

ÖSTM & ÖM Paraski

in Bad Leonfelden, 20. - 22. Jänner

Letztes Wochenende fand der erste Bewerb der Weltcup Serie Paraski mit der Österr. Staats- und Meisterschaft sowie der Verbandsmeisterschaft statt.
Veranstaltender Verein: HFSC Freistadt.

mehr...

Staatsmeisterschaft im Motorflug-Präzisionsflug abgeschlossen

Am Wochenende 19.-20.08. fand am Flugplatz Ried-Kirchheim der letzte Bewerb der diesjährigen Staatsmeisterschaft im Motorflug statt.

mehr...

Luftfahrtrecht-Workshop 2016

 

Die am 7.11.2016 stattfindende Veranstaltung widmet sich dem Thema "Rechtsfragen rund um unbemannte Luftfahrzeugsysteme" und wird neben der luftfahrtrechtlichen auch die datenschutzrechtliche Dimension behandeln, weil dieser Aspekt in der breiten Öffentlichkeit vorrangig wahrgenommen wird.

ÖM Indoor Skydiving

und 1. WINDOBONA offene Meisterschaften, Prater Wien

Von 24. bis 26. Februar finden im Tunnel im Wiener Prater die 1. Meisterschaften statt.
Die Ausschreibung und die Divepools sind im Downloadbereich zu finden.
Hier geht's zur Windobona-Eventhomepage.

Pressemittelung und alle Ergebnisse

mehr...

Trageschlaufen-Hände weg

 

Seit 30.01.2017 gibt es einen OIL 18/2017, Rev. 0, welcher zwischen ACG und ÖAeC/Sektion Ballonfahrt akkordiert wurde. Diese Information wurde für Ballonbeförderungsunternehmen erstellt, ist aber auch für private Ballonfahrer /Vereine von Interesse und anwendbar. Spezielle Aufmerksamkeit soll auf die Punkte 4.2. (Sicherheitsunterweisung der Bodenmannschaft) und 4.4. (Versetzen des Ballons) gerichtet werden. Aus dem BallonSportMagazin gibt es dazu einen Bericht.