Menü

FLUGSPORT UMFRAGE

Eine Umfrage unter heimischen Politikern

des Österreichischen Aero-Clubs in der Vorwahlzeit.

Wie es ihrer Einschätzung nach aktuell um die Allgemeine Luftfahrt respektive den Flugsport in Österreich bestellt ist und wo sie die größten Herausforderungen für die kommenden Jahre erwarten, das wollte der Österreichische Aero-Club von den SpitzenkandidatInnen und Verkehrssprechern der wahlwerbenden Parteien wissen.

Das Ergebnis ist hier nachzulesen.

ÖM Junioren & Masters

plus Landesmeisterschaften OÖ & Salzburg, Flugplatz Freistadt, 22. Oktober

Wurde aufgrund des Wetters verschoben auf So 22.10.

Leider wegen Schlechtwetterprognose abgesagt!

mehr...

GA Roadshow 2017

EASA Vorschriften für die Allgemeine/Sport Luftfahrt

Vortragende von ACG und ÖAeC/FAA informieren über die neuen EASA Vorschriften sowie Flugsicherheitsinformationen für die Allgemeine Luftfahrt / Sportluftfahrt unter 1200/2000kg MTOM

VORSCHRIFTEN: Air Crew Regulation, Air Operation Regulation, Airworthiness/Lufttüchtigkeit

ZIELKREIS: Halter, Vereinsvorstände, Flugschulen, Werkstattleiter, Warte, Betriebsleiter, Vermieter für
⇒ Allgemeine Luftfahrt eingeschränkt auf Sportluftfahrt, ELA 1/2
⇒ Segelflugzeuge, Motorsegler, Flugzeuge, Annex 2

ORTE + TERMINE

Paragleiten: ÖM der Vereine

Zum Saisonabschluss wurde diesmal die ÖM der Vereine vom DFC Wildkogelfalken in Bramberg organisiert

Mit 15 Vereinen am Start war das Teilnehmerfeld wieder etwas kleiner als im Vorjahr, was sicher auch auf das derzeit unsichere Wetter zurückzuführen ist. Am Samstag gab es einen netten Task über 32 km und dieser ergab bereits die Gesamtwertung, da der Sonntag wegen der Schlechtwettervorhersage abgesagt wurde. Erstmals eroberte der Innsbrucker Gleitschirmfliegerverein um die Legende Eder Armin diesen begehrten Titel vor den Kaiseradlern und dem Ikarus Abtenau. Das Gesamtergebnis findet sich wie üblich unter livetrack24.com. Am Abend gab es die große Abschlussfeier mit der Siegerehrung  der Paragleiter Liga und mit  der Ehrung aller Sieger im X-Contest 2017.  

Österreichische Acro Meisterschaft

Ausschreibung Segelfkunstflugmeisterschaften 14. - 17.9. 2017 Schärding

 
Nach einigen Jahren der Austragung im Zuge des Danubia Cups kommt es heuer wieder zu einer Meisterschaft im Segelflkunstflug in Österreich.
 
Ort: Flugplatz Schärding LOLS
Donnerstag 14.9. - Sonntag 17.9.
 
Ausschreibung und Einladung zum Download.

8.33 kHz Funkgeräte

Umbau wird durch die EU nicht gefördert

Auf der Website der Europäischen Kommission wurde eine Liste der Projekte veröffentlicht, die im Rahmen des CEF-Transportcalls 2016 gefördert werden.
Sowohl der Antrag des DAeC auf Unterstützung bei der Umrüstung auf neue Funkgeräte, als auch der Antrag der IAOPA, sind nicht angeführt.
Hier sind die Veröffentlichungen von DAeC und IAOPA dazu nachzulesen: eNews

50 Jahre Union Fallschirmspringerclub Linz

Einer der erfolgreichsten Fallschirmspringervereine Österreichs feiert im heurigen Jahr sein 50-jähriges Gründungsjubiläum. Die Leistungsbilanz ist grandios. Allein in den letzten 5 Jahren wurden jährlich 3 OÖ Landesmeistertitel und zahlreiche Österr. Staats- und Österr. Meistertitel geholt.

Foto v.l.: Obmann-Stv. Johann Kaindlstorfer, Chefpilot Gerald Krausz, Obmann Walter Gupfinger

mehr...

Styrian Open

Steirische-Oberösterreichische Landesmeisterschaften Hängegleiten

Gastgeber dieses Wettbewerbes war der HGC St. Radegund unter Führung des Obmann Martin Golser.
Zwei selektive Tagesaufgaben führten vom Grazer Hausberg, dem Schöckl, in die hügelige Oststeiermark.
Gewinner und somit Steirischer Landesmeister wurde Robert Reisinger, vor dem Salzburger Weltklasse Piloten Tom Weissenberger und der sensationell fliegenden jungen Russin Sasha Serebrennikova.

Ergebnis FAI 1 Flex     Ergebnis FAI 5 Starr    Ergebnis FAI 1 Sport

mehr...

Sichtflugkarte Österreich als PDF

Austro Control stellt die ICAO 1:500.000 zum Download bereit

Hier findet man eine Übersicht der Änderungen, hier die Karte als PDF und als Ergänzung die Rückseite.

Website Online

Das neue Infoportal des ÖAeC

Die neue Website des Österreichischen aeroclub ist online. Diese Plattform trägt alle Daten von über 20.000 Mitgliedern, 9 Landesverbänden und 6 Sportsektionen, rund 500 Vereinen und an die 50 Flugplätze. Wir bitten unsere Mitglieder und Vereine um Mitarbeit die angeführten Daten zu verifizieren und gegebenenfalls richtigzustellen. Jedes Mitglied kann sich einloggen und die persönlichen Daten überprüfen, mit denen sie oder er angelegt sind kontrollieren und tw auch gleich ändern. Wir bitte vor allem die flugplatzführenden Vereine auch die Flugplatzdaten zu verifizieren, die unter Sektion Zivilflugplätze bzw. über die einzelnen Landesverbände angeführt sind.

mehr...